Ferien in Engadin Scuol Zernez

23.04.2019

Die ersten Frühlingswanderungen

Dank der milden Temperaturen zieht sich an den Sonnenhängen der Schnee rasch zurück und erste ausgiebige Wanderungen laden dazu ein, die blühende Natur zu geniessen.

Frühlingswandern

Insbesondere die Wanderwege zwischen den Dörfern auf der Sonnenseite des Unterengadins sind fast schneefrei und laden zu ausgiebigen Exkursionen ein. Zahlreiche Krokusfelder färben die Wiesen entlang der Wege und können bestaunt werden. 

Unser Tipp

Von Scuol nach Ftan, in Richtung Ardez und Bos-cha (optional ein Abstecher auf Munt d'Ardez), weiter nach Guarda und bis Lavin. Von hier gemütlich mit dem Postauto zurück. Ursprüngliche Engadiner Dörfer und naturreiche Abschnitte mit wunderbaren Ausblicken zeichnen diese Wanderung aus. Etwas leichter ist die Tour in umgekehrter Richtung.*

 

*Stand vom Osterwochenende: Nur vereinzelte und weiche Schneepassagen in den Waldabschnitten.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien