Ferien in Engadin Scuol Zernez

15.04.2019

Expedition 2 Grad - Nationalparkzentrum Zernez

Ein virtuelles Erlebnis im Hochgebirge macht die  globale Temperaturzunahme um 2 Grad verständlich

Die Experten warnen schon lange: Bis Ende Jahrhundert werden die Schweizer Gletscher praktisch verschwunden sein. Der weltweite Temperaturanstieg ist nicht mehr zu stoppen. Er soll aber durch globale Anstrengungen auf deutlich weniger als 2 Grad begrenzt werden. Doch was bedeuten diese 2 Grad konkret? Was heisst das für Natur und Landschaft, und was bedeutet das für uns Menschen?
Ausgerüstet mit einer 3D-Brille begeben sich die Expeditionsteilnehmenden auf die Expedition 2 Grad: In einer virtuellen Welt rund um den Grossen Aletsch Gletscher erleben sie die Auswirkungen der Temperaturzunahme in der alpinen Umgebung auf interaktive und emotionale Art und Weise. Dabei reisen sie durch Zeit und Raum und sehen die Aletschregion durch die Augen ihrer Grosseltern und der zukünftigen Generationen.

Informationen zur Ausstellung
Nationalparkzentrum Zernez
2. April – 22. August 2019

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien