Ferien in Engadin Scuol Zernez

Scuol

Arvenwald God da Tamangur

Im Arvenwald kann sich die Natur völlig frei entwickeln. Es werden keine Bäume mehr gefällt und Abgestorbene werden liegen gelassen. Einzelne Bäume wachsen bis auf eine Höhe von 2400m und können bis zu 700 Jahre alt werden. Die Arve ist die einzige Föhrenart mit fünf Nadeln. Sie wird auch Zirbelkiefer genannt.

Quelle: Schweiz Mobil.

Der God da Tamangur lässt sich am besten auf einer Wanderung von S-charl nach Lü im Val Müstair oder umgekehrt erreichen. 

Weitere Informationen und Anreise

Arvenwald God da Tamangur

Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien