Ferien in Engadin Scuol Zernez

Scuol

S-charl

Jenseits der wilden Clemgiaschlucht, 13 Kilometer weit weg von Scuol, tauchen wir ein in die rauhe Bergwelt von S-charl. Edelweiss bedeckt die Kuppen des Mot Madlain mit seinem ehemaligen Blei- und Silberbergwerk; das Bergbau- und Bärenmuseum am Eingang zum Knappendorf aus dem Mittelalter erzählt Geschichten von einst. Wir folgen dem beeindruckenden Röhren der Brunfthirsche in das tiefgrüne Val Mingèr im Nationalpark und kehren im letzten Licht wie verzaubert nach S-charl zurück. Zum Abendessen gibt es beste Engadiner Küche und viel Vorfreude auf den Arvenwald «God da Tamangur», die Viehalpen, die zahlreichen Übergänge Richtung Ofenpass, Val Müstair sowie Sesvenna und ganz viel Natur. Der Alltag kann warten!

Weitere Informationen und Anreise

S-charl

S-charl
7550 Scuol

Telefon +41 81 861 88 00

E-Mail info@engadin.com

http://www.scuol.engadin.com

Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien