Ferien in Engadin Scuol Zernez

Susch

Muzeum Susch

Das Ensemble, bestehend aus dem ehemaligen Pfarrhaus, sowie den Empfangs- und Wirtschaftshäusern war Teil eines ländlichen Klosters, das 1157 am Flüela Pass und damit am Pilgerpfad nach Rom und Santiago de Compostela, erbaut und im 19. Jahrhundert um eine Brauerei ergänzt wurde. Für das Museum werden diese existierenden Strukturen behutsam restauriert und rekombiniert mit neuen Anbauten zu einem inspirierenden Komplex für künstlerische Produktion und Vermittlung erweitert, dessen vielfältige Möglichkeiten die Besucher zu instruktiven Rundgängen einladen und Platz bieten für Ausstellungen und experimentelle Formen der Präsentation, Performances, Vorträge sowie ein Atelierprogramm.

Weitere Informationen und Anreise

Muzeum Susch

Surpunt 78
7542 Susch

Telefon +41 (0)81 861 03 03

E-Mail info@muzeumsusch.ch

http://www.muzeumsusch.ch/d/

Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien