Ferien in Engadin Scuol Zernez

Tschlin

Kirche San Niclà Strada

Die Kirche St. Nikolaus in San Niclà (Fraktion der Gemeinde Tschlin) wurde im späten 12. Jahrhundert gebaut. Das romanische Bauwerk besteht aus einem breiten, einschiffigen Langhaus, einer halbrunden, übergewölbten Apsis und einem an der Kircheneingangsfront vorgelagerten Turm. Um 1500 entstand an der Süd-Westfront des Turmes eine jetzt stark beschädigte Wandmalerei, die sich aus einem St. Christophorus-Bild, zwei Wappen und einem kleineren St. Antonius-Bild zusammengesetzt (gem. Pöschel, K. d. Schw., GR, III). Auf eine, nachträgliche Erhöhung des Turmes deutet die andersartige Mauerwerkstruktur des obersten Turmgeschosses. Über dem Schiff, das ursprünglich sehr wahrscheinlich flach gedeckt war, wurde 1718 (Datum über dem Scheitel der Apsis) ein auf Lisenen ruhendes Tonnengewölbe eingebaut. Gleichzeitig erfolgte die Veränderung der Schiffsfenster, die barock-geschweifte Leibungen erhielten.

Um 1800, nachdem die Kirche nicht mehr in Gebrauch war, wurde sie als Bauernhaus umgebaut und bis vor kurzem als solches benutzt. 

Preise

Frei zugänglich.

Führungen auf Anfrage.

Öffnungszeiten

Mehrmals die Woche geöffnet und zugänglich. Zeitplan auf Anfrage.

Weitere Informationen und Anreise

Kirche San Niclà Strada

San Niclà
7560 Strada

Telefon +41 (0)81 861 88 00

E-Mail info@engadin.com

http://www.scuol.ch

Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Aktualisiert:

Tschlin

Jetzt entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien