Ferien in Engadin Scuol Zernez

mit Michelle unterwegs

Wanderung zum Piz Clünas

Details zu PIZstürmer

Kommen Sie mit auf diese schöne und aussichtsreiche Wanderung. Es erwartet Sie eine vielfältige Blumenpracht, den Lai da Minschun, ein einzigartiges Bergpanorama und den weltbesten Kaiserschmarrn auf der Alp Laret.

Von Michelle Zbinden

An einem Samstagmorgen im Juli haben sich meine Kollegin Sarah und ich auf den Weg zu den Bergbahnen Scuol gemacht. Als wir uns im Dorf getroffen haben, sah das Wetter relativ gut aus und um 09.30 Uhr war es auch angenehm warm. In der Gondel auf dem Weg zur Bergstation Motta Naluns war die Sicht etwas verhangen und wir befürchteten schon, dass wir uns auf dem Piz Clünas in einer dichten Nebeldecke wiederfinden würden. Den ersten Teil der Route legten wir auf dem Wanderweg zurück in Richtung Alp Clünas, wo wir bei der Bar «La Palma» in einen schmalen Pfad einbogen. Diesem folgten wir für etwa 20 Minuten bis uns das Wanderwegsignal den Aufstieg zu unserem Ziel zeigte: den Piz Clünas.

Wanderung Alp Clünas Unterengadin Wanderung zum Piz Clünas Unterengadin

Den aussichtsreichen Aufstieg haben wir in 50 Minuten zurückgelegt. Unterwegs konnten wir die vielen verschiedenen Bergblumen bestaunen. Auf dem Gipfel angekommen haben wir uns erstmal ausgeruht und uns ein Mittagessen gegönnt. Die anfängliche Unsicherheit bezüglich des Nebels hat sich schnell gelöst – denn auf dem Piz Clünas herrschte Sonnenschein und wir konnten auf Scuol und die umliegenden Dörfer hinunterschauen sowie die prächtigen Unterengadiner Dolomiten bestaunen. Der Abstieg überraschte uns mit einem besonderen Highlight, als wir den kleinen und kristallklaren Bergsee «Lai da Minschun» sahen. Zum baden war die Temperatur doch etwas zu kühl, aber wir genossen den Anblick umso mehr.

Edelweiss im Unterengadin Bergsee lai da Minschun im Unterengadin

Weiter ging die Wanderroute über die Alp Laret, bei welcher wir einen längeren Halt machten und uns etwas Feines gegönnt haben. Sehr zu empfehlen ist der Kaiserschmarrn – für hungrige Wanderer und Biker genau das Richtige. Etwa gegen 16.00 Uhr sind die Kühe, welche den Tag auf der Alp verbringen dürfen, zurückgekehrt in ihre Ställe. Auch wir haben uns entschieden, ebenfalls in Richtung Tal aufzubrechen und haben uns auf den Weg nach Prui gemacht, um dort mit dem Sessellift nach Ftan zu gelangen. Alternativ kann ich auch die Wanderung nach Ftan empfehlen. Diese führt anfänglich einem Wanderweg entlang und mündet in einen schönen Waldweg. Der Abstieg ist gemütlich und nicht allzu steil. In Ftan haben wir gerade noch rechtzeitig das Postauto in Richtung Scuol erwischt und liessen uns erschöpft aber zufrieden in die Sitze fallen. Eine erlebnisreiche Wanderung ging zu Ende und es war sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir auf diesem wunderbaren Berggipfel waren.

Kühe auf Al Laret Wanderung Alp Laret im Unterengadin

Wichtig zu wissen: 

  • Anreise: mit dem Auto (Parkplätze bei den Bergbahnen) sowie mit dem öffentlichen Verkehr (Haltestelle Scuol-Tarasp, Staziun)
  • Dauer: ca. fünf Stunden Wanderzeit
  • Ausrüstung: Wanderschuhe, warme Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Verpflegung
  • Tipp: Pause einlegen beim Bergsee «lai da Minschun»
  • Sonstiges: der Piz Clünas ist einer der Gipfel, welcher zur PIZstürmer-Challenge gehört. Nach der erfolgreichen «Erklimmung» erwartet Sie im Tal ein Geschenk.
Michelle Zbinden
Michelle Zbinden

Michelle Zbinden arbeitet bei der Ferienregion Engadin Scuol Zernez im Content- und Marketing-Team. Sie lebt seit August 2017 im Engadin und ist in ihrer Freizeit gerne in der Natur unterwegs. Vor allem die Blumenvielfalt im Unterengadin bereitet ihr Freude. 

Entdecken Sie weitere Erlebnisberichte

Zur Übersicht

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien