Ferien in Engadin Scuol Zernez

Unterengadiner Bauernleben

19.09.2020 - 31.10.2021

Der bekannte, 1924 geborene Schweizer Fotograf Peter Ammon hat in den Jahren 1954 bis 1959 mit einer Grossbildkamera das damalige bäuerliche Leben im Unterengadin eingefangen. Die grossformatigen, hochqualitativen Farbaufnahmen werden in der neuen Sonderausstellung des Unterengadiner Regionalmuseums gezeigt. Sie sind inszeniert und verteilt in den verschiedenen Räumen des Museums, von den Stallräumen des Untergeschosses bis zur einmaligen, beinahe fünfhundert Jahre alten „Stüva da Lavin“ im Dachgeschoss und verstärken so das authentische Erlebnis früherer Bauern- und Wohnkultur.
Informationen zum Werdegang des Fotografen, zur Entstehung der Bilder sowie ein Film ergänzen die Ausstellung.
Die Ausstellung wird am Samstag, 19. September 2020 um 16.30 Uhr im Beisein von Emanuel Ammon, dem ebenfalls als Fotograf tätigen Sohnes von Peter Ammon eröffnet. Wir laden Sie gerne zu dieser Eröffnung ein und würden uns über Ihre Anwesenheit sehr freuen.

Unterengadiner Bauernleben

Information

Offen für alle

Kontakt

Peter Langenegger
7550 Scuol

Telefon 079 438 36 64

E-Mail architectura.langenegger@bluewin.ch

Website http://www.museumscuol.ch

Kontaktanfrage
Museum d'Engiadina bassa
Platz
7550 Scuol

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien