Ferien in Engadin Scuol Zernez

9. Januar 2021 in Scuol

FIS Snowboard Alpin Weltcup

Insgesamt 105 Athleten und Athletinnen aus 20 Nationen carvten am Samstag, 9. Januar am Ftaner Hang des Skigebiets Motta Naluns um Weltcup-Punkte. Ohne Zuschauer, dafür unter der Beobachtung von stolzen Voluntaris, fuhr der Einheimische Olympiasieger Nevin Galmarini auf den guten 7. Platz. Julie Zogg erreichte als einzige Schweizerin das Podest und fuhr auf Rang drei. Die diesjährigen Rennen standen aufgrund der strengen Corona-Schutzmassnahmen ganz alleine im Zeichen des Snowboard-Sports: kein VIP-Zelt, keine Zuschauer am Pistenrand oder im Zielbereich. Für die Organisatoren war der Weltcup ein voller Erfolg, das Wetter hat mit eisigen Temperaturen und Sonnenschein eine dem Sport angemessene Berichterstattung aus Scuol ergeben: Herausforderung erfolgreich gemeistert.

Carving-Schwünge im Weltcup-Hang
Engadin Scuol Zernez – Home of Hardbooters
Ein Besuch beim Profisnowboarder Nevin Galmarini am Austragungsort des FIS Snowboard Weltcup.
Mehr über Nevin Galmarini

Jetzt Unterkunft suchen & buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien