Ferien in Engadin Scuol Zernez

miaEngiadina – Mountain Coworking

Your first third place! Mountain Coworking bei miaEngiadina ist inspirierend für Menschen, die fokussiert arbeiten und sich zwischendurch Freiraum nehmen möchten. Die Arbeitsräume sind in eine einzigartige Umgebung eingebettet, die Körper und Seele Abwechslung bietet, um mental durchzulüften und auf neue Gedanken zu kommen. Im Bergbüro erfahren Sie, dass sich plötzlich mehr bewegt als gewohnt.

Flexibles Arbeiten mit schnellstem Internet

Am Stradun in Scuol befindet sich das Zentrum der Mountain Hubs. Ein Arbeitsraum mit besonders schöner Sicht auf die Engadiner Dolomiten befindet sich in Ftan. Klein aber fein ist der Coworking Space in Ardez. Und während der Skisaison ist arbeiten mit schnellem Internet auch in Motta Naluns möglich. Die modernen Arbeits- und Sitzungsräume sind mit Glasfaser-Internet und Top-Infrastruktur ausgerüstet.

Gerne empfangen wir Sie für Auskünfte auch persönlich am Stradun 400A in Scuol.

i-CAMPs Engiadina – 3. bis 7. August 2020

Programmieren mit Gleichgesinnten: Vom 3. bis 7. August können Kinder auf spielerische Weise ihre Informatik-Kompetenzen erweitern.
Im Sommer 2020 werden die i-CAMPs erstmals im Engadin stattfinden. 24 Kinder, die nach den Sommerferien in die 3. bis 6. Klasse gehen, können teilnehmen. Die Workshops werden von erfahrenen sowie angehenden Lehrpersonen geleitet, welche von der Pädagogischen Hochschule spezifisch dafür ausgebildet werden. Für das Outdoor-Programm ist Julia Jakob, OL-Weltmeisterin und Lehrerin, verantwortlich.
Die fachliche Leitung der i-CAMPs Engiadina liegt bei der Pädagogischen Hochschule Graubünden und der ETH Zürich. Für die Organisation ist miaEngiadina verantwortlich. Die Räumlichkeiten stellt das Hochalpine Institut Ftan zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien