Ferien in Engadin Scuol Zernez

Mit den Experten ins Feld

GEO-Tag der Natur

Seit 1999 veranstaltet das Magazin GEO den GEO-Tag der Artenvielfalt, seit 2017 unter dem Namen GEO-Tag der Natur, um eine Bestandsaufnahme der Flora und Fauna eines ausgewählten Raumes durchzuführen. Bis zu 50 Forscherinnen und Forscher mit Schwerpunkten wie Mose, Flechten, Pilze, Reptilien, Blütenpflanzen, Orchideen, Vögel, Fliegen, Falter, Fische und Kleinsäuger suchen innerhalb von 24 Stunden nach bekannten und neuen Arten. Der Anlass findet abwechslungsweise im Unterengadin und im Val Müstair statt.

GEO-Tag der Natur 2019
Am 14./15. Juni 2019 findet der nächste GEO-Tag der Natur im Val Müstair statt.
Flyer GEO-Tag der Natur 2019

Öffentliche Veranstaltungen GEO-Tag der Natur, 14./15. Juni 2019

Alle Aktivitäten sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden. Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind herzlich willkommen!

Freitag, 14. Juni 2019

Das Alpenlangohr und andere Fledermausarten im Val Müstair

Wann: 20.15 – 21.15 Uhr Vortrag, 21.30 – 22.30 Uhr Exkursion
Thema: Im Val Müstair finden sich einzelne Kolonien der seltenen Fledermausart Alpenlangohr. Erfahren und entdecken Sie mehr über die Lebensweise dieser Art und weiterer Fledermäuse.
Leitung: Miriam Lutz Mühlethaler und Erich Mühlethaler, Fledermausschutz-Beauftragte des Kantons Graubünden
Treffpunkt: Muglin Mall, Sta. Maria
Hinweis: Für die Heimreise innerhalb des Tals steht Ihnen der Kulturbus nach der Exkursion kostenlos zur Verfügung.

Samstag, 15. Juni 2019

Morgendliche Vogelexkursion

Wann: 7.00 – 9.00 Uhr
Thema: Spazieren Sie durch Wiesen und Wälder rund um Müstair und lernen Sie dabei die verschiedenen Vogelarten und ihren Gesang kennen.
Leitung: Rosmarie Walter, Ornithologische Exkursionsleiterin
Treffpunkt: Müstair, Eingang Kloster St. Johann
 

Spannungsfeld Wald – Exkursion zwischen Artenvielfalt und Wirtschaft

Wann: 9.30 – 11.30 Uhr
Thema: Der Wald ist Holzlieferant, Lebensraum für Pflanzen und Tiere und Erholungsort für den Menschen und bietet Schutz vor Naturgefahren. Finden diese verschiedenen Nutzungsformen einen gemeinsamen Nenner, mit und für den Wald?
Leitung: Jörg Clavadetscher, Revierförster Gemeinde Val Müstair
Treffpunkt: Bushaltestelle Müstair, Clostra Son Jon
 

Botanischer Streifzug

Wann: 13.30 – 15.30 Uhr
Thema: Nehmen Sie die Vielfalt der Pflanzen des Val Müstair unter die Lupe und entdecken Sie faszinierende Details.
Leitung: Constanze Conradin, Botanikerin von botanikexkursionen.ch
Treffpunkt: Bushaltestelle Müstair, Clostra Son Jon
 

Schwalbennester selber bauen – für die ganze Familie

Wann: 14.00 – 16.00 Uhr
Thema: Mehlschwalben werden in der Region immer seltener, da in der Landschaft geeignetes Nistmaterial zunehmend fehlt. Helfen Sie mit, die Schwalben mit selbstgebauten Nisthilfen zu unterstützen.
Leitung: Jürg Wirth, Präsident Vogelschutz Engadin
Treffpunkt: Camping Muglin, Müstair
 

Abschlussveranstaltung mit Apéro

Wann: ab 17.00 Uhr
Thema: Die Ergebnisse des GEO-Tages werden an Marktständen präsentiert, anschliessend sind alle zu einem Apéro eingeladen.
Treffpunkt: Camping Muglin, Müstair

 

Vergangene GEO-Tage der Natur

2013 wurde der GEO-Tag der Natur das erste Mal im Val Müstair durchgeführt. Seither konnten etliche Arten gezählt und entdeckt werden. Den Gästen und Einheimischen wird jeweils ein Rahmenprogramm geboten. Es finden verschiedene Exkursionen zu den Untersuchungsgebieten statt und es wird die Möglichkeit geboten den Experten bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Nach den Feldaufnahmen gibt es immer eine Schlussveranstaltung, an welcher die Zwischenresultate der Forscher vorgestellt werden. Meist gibt es anschliessend einen Apéro und damit die Gelegenheit sich mit den Expertinnen und Experten auszutauschen.

Flyer der letzten Durchführungen
Stöbern Sie in den Flyern der letzten zwei Durchführungen, um einen Eindruck der Vielfalt des Rahmenprogramms zu erhalten.
Flyer GEO-Tag der Natur 2018 Flyer GEO-Tag der Artenvielfalt 2017 Flyer GEO-Tag der Artenvielfalt 2016

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien