Ferien in Engadin Scuol Zernez

Künstlerinnen, Künstler und ihre Kunstwerke

Kunst und Kreativität im Engadin

Das Engadin ist seit jeher ein Kraftort für Künstler und kreative Menschen. Bedeutende Schriftsteller und berühmte Maler haben sich durch das beeindruckende Bergpanorama und besondere Licht inspirieren lassen. In den Fokus der Kunstszene rückt nun zunehmend auch das Unterengadin. Der aus Sent stammende, internationale Künstler Not Vital, das Muzeum Susch sowie bereichernde Kunstveranstaltungen und Begegnungsorte, wie das Zentrum für Gegenwartskunst NAIRS, laden dazu ein, das Tal in einem neuen Blickwinkel wahrzunehmen.

Muzeum Susch

Ein wahrgewordener Traum: Die polnische Kunstsammlerin Grażyna Kulczyk hat im Passdorf Susch ein Museum für Gegenwartskunst eröffnet. Die Räumlichkeiten führen teilweise bis in den Fels hinein.

Mehr erfahren
NAIRS - Das Zentrum für Gegenwartskunst
Ein vielfältiges Kunstprogramm mit besonderen Veranstaltungen und Ausstellungen erfreuen alle Kunstliebhaber. Zudem bietet NAIRS auch gleich ein Künstlerhaus und ist zudem wundervoll am Inn gelegen.
NAIRS - Zentrum für Gegenwartskunst

»To stay in NAIRS is like being in a pocket.«

Rahel White
ehemalige Stipendiatin in NAIRS

Not Vital

Mit seinen Skulpturen und Werken bereichert der international angesehene Künstler aus Sent die Kunstlandschaft im Unterengadin. Als Schlossherr vom Chastè Tarasp verbindet er Geschichte mit zeitgenössischer Kunst und schafft einen bedeutenden, kulturellen Ort der Begegnung.

Mehr erfahren
Alberto Giacometti Museum in Sent
Alberto Giacometti Museum
Eine einmalige Alberto Giacometti Sammlung im Berghotel in Sent. Eine Ausstellung des druckgraphischen Schaffens des weltweit bekannten Bergeller Künstlers.
Zum Museum
Eingang zur Grotta da Cultura in Sent.
Grotta da cultura Sent
Mit Kunstausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen und weiteren Veranstaltungen bildet die Grotta ca Cultura in Sent einen attraktiven Ort der Begegnung.
Mehr erfahren
Der Skulpturenweg bei Sur En im Unterengadin.
Skulpturenweg
Spaziergang entlang der Werke des jährlichen Bildhauersymposiums in Sur En. Im tiefen Wald ziehen über 50 Holz- und Steinfiguren internationaler und regionaler Künstler die Betrachter in ihren Bann.
Mehr erfahren

Fatschadas socialas

Traditionell ausgeführte Sgraffiti, welche als scanbare QR-Codes über das Smartphone auch als digitale Portale funktionieren. Mit der speziell dafür programmierten Applikation "Fatschadas" kann das erste augmented reality Sgraffito des Engadins erlebt werden.

Mehr erfahren
Kunstatelier Rudolf Glaser in Tarasp.
Rudolf Glaser: Atelier für Kunst und Malkurse
Neben einem Kunstatelier bietet der Künstler Rudolf Glaser auch Malkurse in Tarasp an.
Mehr erfahren
Künslerin Melanie Clalüna im Unterengadin.
Melanie Clalüna
Die junge Künstlerin aus Leidenschaft begeistert mit ihrer Malerei. Ob Aquarell, Acryl, Kohle oder Pastell. Wie wäre es mit einem Portrait als Andenken an das Unterengadin?
Mehr erfahren

Jetzt Unterkunft suchen & buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien